Regionales Netzwerk Wien

Logo Netzwerk Wien

Am 24. März 2004 wurde das regionale "NAWI-Netzwerk Wien" konstituiert.
Die Steuergruppe bestand ursprünglich aus LehrerInnen der Fächer Mathematik, Biologie und Umweltkunde, Chemie und Physik, mittlerweile sind LehrerInnen der Fächer Informatik und Geometrie dazugekommen, ebenso VertreterInnen aus dem BHS- und APS-Bereich, sowie der PH Wien. Koordinatorin der Regionalen Netzwerke ist Ilse Wenzl.

Das NAWI Netzwerk Wien wurde installiert als eine Maßnahme von IMST und hat sich im Laufe der letzten fünf Jahre einen fixen Platz in der Bildungslandschaft Wiens erarbeitet. Ein wesentlicher Eckpunkt der Netzwerkarbeit ist die Qualitätssteigerung, als eine neue Kultur im Bereich der Fortbildung, mit Blick auf mehr Nachhaltigkeit, Reflexion, Individualisierung und der Bildung von communities. Ein weiterer Aspekt der Netzwerkarbeit besteht in der Bildung von Kooperationen zu anderen Bildungsinstitutionen wie z.B. den AECCs, Arbeitsgemeinschaften und anderen Netzwerken Österreichs.

Das NAWI-Netzwerk Wien unterstützt die Durchführung und Evaluation von innovativen Unterrichtsansätzen und macht sie auf verschiedene Weise einer größeren Öffentlichkeit zugänglich, insbesondere durch die Darstellung "guter Praxis" (Ilse Wenzl).

Weitere Informationen zum Regionalen Netzwerk Wien erhalten Sie unter: http://nawi.brg19.at/

Für weitere Informationen oder Anfragen:
Ilse Wenzl (Koordinatorin)
Universität Wien
Althanstrasse 14
1090 Wien
E-Mail: ilse.wenzl@univie.ac.at

 

Berichte des regionalen Netzwerks:

Jahresbericht des RN Wien 2017/18

Jahresbericht des RN Wien 2016/17

Jahresbericht des RN Wien 2015/16

Jahresbericht des RN Wien 2014/15

Jahresbericht des RN Wien 2013/14

Jahresbericht des RN Wien 2012/13

Jahresbericht des RN Wien 2011/12

Zwischenbericht des RN Wien 2011/12

Jahresbericht des RN Wien 2010/11

 

REGIONALE FACHDIDAKTIKZENTREN IN WIEN

 

RFDZ NAWI u. Mathematik Wien (RECC-Label)

 Das RECC für Naturwissenschaften und Mathematik versteht sich als Kompetenz- und Kommunikationszentrum für alle interessierten Studierenden und Lehrer/innen in Aus-, Fort- und Weiterbildung. Ein engagiertes Team ist bemüht, ein breites Spektrum an Angeboten in den Bereichen Naturwissenschaften und Mathematik abzudecken, Antworten auf Fragestellungen zu modernem Naturwissenschafts- und Mathematikunterricht zu geben, Ideen aufzugreifen und Netzwerkarbeit zu leisten.

In den vier Aktionsfeldern Forschung & Entwicklung, Lernorte & Lernwerkstatt, Beratung & Mentoring, Initiativen & Netzwerk werden ebenso wie im Bereich der Forschung Schwerpunkte für Methodik und Didaktik gesetzt.

Kontakt:
Prof. Mag. Dr. Barbara Holub
Pädagogische Hochschule Wien
Grenzackerstraße 18
1100 Wien
E-Mail: barbara.holub@phwien.ac.at