Regionales Netzwerk Wien

Logo Netzwerk Wien

Gründung:
Am 24. März 2004 wurde das regionale "NAWI-Netzwerk Wien" konstituiert. Die Steuergruppe bestand ursprünglich aus LehrerInnen der Fächer Mathematik, Biologie und Umweltkunde, Chemie und Physik, mittlerweile sind LehrerInnen der Fächer Informatik und Geometrie dazugekommen, ebenso VertreterInnen aus dem BHS- und APS-Bereich, sowie der PH Wien.

Koordination:
Koordinatorin der Regionalen Netzwerke ist Ilse Wenzl.

Startpunkt und Ziele: 
Das NAWI Netzwerk Wien wurde als eine Maßnahme von IMST installiert und hat sich im Laufe der Jahre einen fixen Platz in der Bildungslandschaft Wiens erarbeitet.
Ein wesentlicher Eckpunkt der Netzwerkarbeit ist die Qualitätssteigerung, als eine neue Kultur im Bereich der Fortbildung, mit Blick auf mehr Nachhaltigkeit, Reflexion, Individualisierung und der Bildung von Communities.
Ein weiterer Aspekt der Netzwerkarbeit besteht in der Bildung von Kooperationen zu anderen Bildungsinstitutionen wie z.B. den AECCs (Austrian Educational Competence Centers), Arbeitsgemeinschaften und anderen Netzwerken Österreichs.

"Das NAWI-Netzwerk Wien unterstützt die Durchführung und Evaluation von innovativen Unterrichtsansätzen und macht sie auf verschiedene Weise einer größeren Öffentlichkeit zugänglich, insbesondere durch die Darstellung "guter Praxis"" (Ilse Wenzl).

Weitere Informationen zum Regionalen Netzwerk Wien erhalten Sie unter: https://www.nawi-netzwerk-wien.at/

Für weitere Informationen oder Anfragen
Ilse Wenzl (Koordinatorin)
Universität Wien

E-Mail: ilse.wenzl@univie.ac.at

Tel.: +43 (0)1 4277 - 60316

 

Berichte des regionalen Netzwerks:

Jahresbericht des RN Wien 2019/20

Jahresbericht des RN Wien 2018/19

Jahresbericht des RN Wien 2017/18

Jahresbericht des RN Wien 2016/17

Jahresbericht des RN Wien 2015/16

Jahresbericht des RN Wien 2014/15

Jahresbericht des RN Wien 2013/14

Jahresbericht des RN Wien 2012/13

Jahresbericht des RN Wien 2011/12

Zwischenbericht des RN Wien 2011/12

Jahresbericht des RN Wien 2010/11