Ziele

Mit der Einrichtung von Regionalen Netzwerken werden vor allem drei Ziele verfolgt:

 

  • Steigerung der Attraktivität und Qualität des Unterrichts und der Schulentwicklung (Schwerpunktbildungen) in den Fächern Mathematik, Biologie und Umweltkunde, Chemie, Physik, Informationstechnologie, Geographie, Darstellende Geometrie und verwandter Fächer sowie Deutsch. Förderung fächerübergreifenden Initiativen in der AHS, BMHS/BS an Hauptschulen und Volksschulen. Die Ergebnisse und Inhalte des Projekts IMST bilden den Orientierungsrahmen für die Unterrichts- und Schulinitiativen im Netzwerk.

  • Weiterentwicklung der Professionalität von LehrerInnen und aller am Netzwerk beteiligten Personen

  • Einbindung möglichst vieler Schulen und mehrerer Schultypen (Breitenwirkung)