Chemie



Zielgruppe

  • ChemiedidaktikerInnen an Universitäten und Pädagogischen Hochschulen
  • VertreterInnen des Verbands der ChemielehrerInnen Österreichs
  • ArbeitsgemeinschaftsleiterInnen und AbsolventInnen des Lehrgangs "Fachbezogenes Bildungsmanagement“
  • MitarbeiterInnen an regionalen Fachdidaktikzentren und regionalen Netzwerken
  • Personen, die im Bereich Chemiedidaktik in Aus- und Fortbildung tätig sind

 

Das Treffen der Fachdidaktikgruppe Chemie findet dieses Jahr nicht im Rahmen der IMST-Tagung statt.

Die Sprecherin und die Delegierten des Forums Österreichischer Chemiedidaktiker*innen (FÖChD) haben beschlossen, sich nicht an einem virtuellen Fachdidaktiktag zum Thema „Distance Learning“ im Rahmen der IMST-Tagung zu beteiligen.

Dieses Thema wurde am 04. Mai 2020 im Rahmen einer Online-Fortbildung mit dem Titel „Der virtuelle Chemieunterricht – Austausch zu Best-Practice-Erfahrungen im Rahmen des Home Schooling und Distance Learning“ aufgegriffen. An der in Kooperation der Pädagogischen Hochschule Wien mit dem AECC Chemie durchgeführten Veranstaltung nahmen rund 50 Personen teil (Informationen dazu unter https://aeccc.univie.ac.at). Über den Link https://spottingscience.at/chemie-digital/ kann ein Verzeichnis interessanter und nützlicher digitaler Tools für den (Chemie-)Unterricht aufgerufen werden. Insofern gab es zum von IMST gewählten Thema bereits Gelegenheit zum Austausch.

Das 18. Chemiedidaktik-Treffen wird zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden. Vorschläge für mögliche Themen bitte an Dr. Susanne Jaklin-Farcher (susanne.jaklin-farcher@univie.ac.at).


 

 

Materialien