Leistungsbeurteilung im Biologieunterricht nach Punkten - eine Evaluation: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Imstwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Schützte „Leistungsbeurteilung im Biologieunterricht nach Punkten - eine Evaluation“ ([edit=sysop] (unbeschränkt) [move=sysop] (unbeschränkt)) [kaskadierend])

Version vom 14. Februar 2012, 13:42 Uhr

Notendiskussionen, wenig Mitarbeit, SchülerInnen kommen und gehen wann sie wollen, nachlässige Pflichterfüllung – welche LehrerIn kennt diese Probleme im Schulalltag nicht ? Wenn sie aber so belastend werden, dass der Arbeitsalltag unerträglich wird, ist es Zeit für Veränderungen. In dieser Arbeit wird eine mögliche Form der Leistungsbeurteilung nach Punkten im Biologieunterricht vorgestellt, bei der SchülerInnen aktiv und selbständig ihre Arbeitsplanung übernehmen. Auf der Grundlage einer neuen Sichtweise von Leistung und einer - für alle - transparenten Notengebung entsteht letztendlich eine wesentlich positivere Einstellung gegenüber den Leistungsanforderungen in der Schule, sowie eine selbständige, mündige Arbeitshaltung von SchülerInnen.


Autor/in: Angelika Janssen
Durchführende Institution/en: BG/BRG Schwechat (324036)
Fach: Biologie und Umweltkunde
Schulstufe: 5., 8. und 9. Schulstufe


Dateien: Kurzfassung, Langfassung, Anhang

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation