Entwicklung eines Schreibworkshops für das Verfassen von Diplomarbeiten an einer HTL

Aus Imstwiki
Version vom 10. Juli 2019, 16:00 Uhr von Th (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Aufbauend auf den Erfahrungen aus dem IMST-Pilotprojekt im Schuljahr 2013/14 wurde von einem fächerübergreifenden Team (einer Deutschlehrperson und einer Lehrperson aus dem technischen Bereich) ein fünfteiliger Entwicklungsworkshop mit hohem Schreib-Anteil für das Erstellen von Diplomarbeiten an der eigenen HTL entwickelt. In der Langfassung des Endberichts werden die theoretischen Grundlagen für diese Jahres-Arbeit vorgestellt, der Workshop wird im Detail geschildert und die Erfahrungen werden reflektiert. Die Schlüsse daraus werden im Resümee als unabdingbare Forderungen an Schulen und Lehrpersonen formuliert. Im Anhang finden sich die detaillierte Planung der Workshopelemente sowie der schuleigene Leitfaden für das Verfassen von Diplomarbeiten.


Autorin: Ulrike Sarcletti
Durchführende Institution: Höhere technische Bundeslehranstalt (702457)
Fächer: Deutsch, Technische Fächer
Schulstufen: 12. Schulstufe
Schulart: BHS - HTL
Dateien: Kurzfassung Langfassung 1491_sarcletti_lentsch_anhang.pdf

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation