EVEU - Ein veränderter Elementarunterricht, der Rechenschwächen und Lese-Rechtschreibschwierigkeiten vorbeugt - 2010: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Imstwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 7: Zeile 7:
 
EVEU ist ein Beitrag zu einem bildungsstandardorientierten Unterricht mit Schwerpunktsetzung auf Prävention ab dem 1. Schultag.
 
EVEU ist ein Beitrag zu einem bildungsstandardorientierten Unterricht mit Schwerpunktsetzung auf Prävention ab dem 1. Schultag.
  
<iframe src="http://player.vimeo.com/video/16498350" width="400" height="300" frameborder="0"></iframe><p><a href="http://vimeo.com/16498350">Projekt EVEU</a> from <a href="http://vimeo.com/user5137694">Imstweb</a> on <a href="http://vimeo.com">Vimeo</a>
+
[<iframe src="http://player.vimeo.com/video/16498350" width="400" height="300" frameborder="0"></iframe><p><a href="http://vimeo.com/16498350">Projekt EVEU</a> from <a href="http://vimeo.com/user5137694">Imstweb</a> on <a href="http://vimeo.com">Vimeo</a>]
  
 
<hr>
 
<hr>

Version vom 4. November 2010, 14:40 Uhr

Das EVEU-Modell steht auf zwei tragenden Säulen. Es sind dies die Fortbildung und eine prozessbezogene Begleitung von KlassenlehrerInnen über 2 Jahre. Ziel ist ein kompetenzorientierter Elementarunterricht, der sich an den neuen Ergebnissen der Lehr- und Lernforschung orientiert. Diese zwei Säulen bilden ein tragfähiges Fundament, wenn es darum geht, Verände-rungsprozesse an Schulen in Gang zu bringen und zu unterstützen. Der Kompetenztransfer aus dem Bereich der Legasthenie- und Dyskalkulieforschung auf KlassenlehrerInnen führt zu Prävention und darüberhinaus zu einer Stärkung und Erweiterung der Kompetenzen im Bereich „Individualisierung und Differenzierung“ an Schulen. Ein kompetenzorientierter Unterricht für alle Kinder ist die Folge. Eine fünfteilige EVEU-Seminarreihe vermittelt Basiswissen. Im Anschluss an die Seminarreihe wird KlassenlehrerInnen beim Integrieren neuer fachdidaktischer und methodisch-didaktischer Inhalte eine Unterstützung angeboten. Die Intensiv-Begleitung am Schulstandort sowie die monatliche Begleitung im EVEU-Qualitätszirkel ermöglichen LehrerInnen die Weiterentwicklung ihres Unterrichts. EVEU-Qualitätszirkel sind schulübergreifende professionelle Lerngemeinschaften. (vgl. journal für schulentwicklung 3/2006) Die EVEU-Begleitung bringt Schulen „Aktivierungsenergie von außen“. Dadurch wer-den Entwicklungen an Schulen – hin zu „lebensbereichernden“ Orten mit Kompe-tenzorientierung – gestärkt. EVEU ist ein Beitrag zu einem bildungsstandardorientierten Unterricht mit Schwerpunktsetzung auf Prävention ab dem 1. Schultag.

[<iframe src="http://player.vimeo.com/video/16498350" width="400" height="300" frameborder="0"></iframe>

<a href="http://vimeo.com/16498350">Projekt EVEU</a> from <a href="http://vimeo.com/user5137694">Imstweb</a> on <a href="http://vimeo.com">Vimeo</a>]


Autor/in: Angelika Kittner
Durchführende Institution/en: Volksschule 13 Klagenfurt (201131)
Fach/Fächer: Deutsch, Mathematik
Schulstufe/n: 1., 2. Schulstufe


Dateien: Kurzfassung, Langfassung, Anhang 1, Anhang 2, Video

Weiterführendes Projekt von: EVEU

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation