Der Umgang mit Heterogenität in der Sekundarstufe 1: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Imstwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
Zeile 12: Zeile 12:
  
  
[[Category:PFL - Deutsch]] [[Category:Heterogenität]]  [[Category:Befragung Schüler/innen]] [[Category:Kompetenzen]] [[Category:Differenzierung]] [[Category:NMS]] [[Category:8. Schulstufe]] [[Category:Deutsch]]  [[Category:2013/14]][[Category:Befragung Lehrer/innen]]
+
[[Category:PFL (Pädagogik und Fachdidaktik für LehrerInnen)]] [[Category:PFL - Deutsch]] [[Category:Heterogenität]]  [[Category:Befragung Schüler/innen]] [[Category:Kompetenzen]] [[Category:Differenzierung]] [[Category:NMS]] [[Category:8. Schulstufe]] [[Category:Deutsch]]  [[Category:2013/14]][[Category:Befragung Lehrer/innen]]

Aktuelle Version vom 5. Juli 2019, 09:18 Uhr

Die Veränderung der Unterrichtsarbeit durch die Einführung der NMS und die damit verbundene Verunsicherung vieler Lehrer/innen führte und führt in unserer Schule zu vielen Diskussionen. Die Frage nach ausreichender Förderung und Forderung aller Schüler/innen in heterogenen Klassen war für mich der Ausgangspunkt meiner Arbeit. Begriffe wie Heterogenität und Differenzierung werden erklärt und die Erstellung eines Fragebogens wird dargestellt. Kurze Interviews mit Kollegen/innen sowie Eltern- und Schüler/innen-Fragebogen und deren Auswertung bilden einen weiteren Schwerpunkt meiner Abschlussarbeit.


Autor/in: Barbara Joham
Durchführende Institution/en: NMS St. Veit an der Glan (205112)
Fach/Fächer: Deutsch
Schulstufe/n: 8. Schulstufe


Dateien: Abschlussarbeit

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation