Animierte Power Point Folien statt Tafel und Kreide: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Imstwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Textersetzung - „Category:Fonds S1“ durch „Category:Fonds S1 Category:IMST“)
 
Zeile 25: Zeile 25:
 
Weiterführende/s Projekt/e: [[Power Point statt Tafel, Kreide, Lineal und Zirkel]]
 
Weiterführende/s Projekt/e: [[Power Point statt Tafel, Kreide, Lineal und Zirkel]]
  
[[Category:Fonds S1]]  
+
[[Category:Fonds S1]] [[Category:IMST]]  
  
 
[[Category:Computerunterstützter Unterricht]] [[Category:Individualisierung]]
 
[[Category:Computerunterstützter Unterricht]] [[Category:Individualisierung]]

Aktuelle Version vom 10. Juli 2019, 14:52 Uhr

Auslöser des Projekts war das neue Lehrbuch für Darstellende Geometrie „Raumgeometrie, Konstruieren und Visualisieren“, das etliche vorgefertigte Arbeitsblätter zur Verfügung stellt. Teile einer Zeichnung stehen dort Schülern/innen zur Verfügung, Lehrer/inne/n an der Tafel aber nicht.
Aufgrund dieser Problematik entstand die Idee, zu den Arbeitsblättern animierte Power Point Präsentationen zu entwickeln, in denen jeder Konstruktionsschritt ersichtlich ist.
Gegliedert sind die Präsentationen in Eingangsfolien mit ganz genauer Erklärung und weniger ausführliche Folgefolien. Laufende Einarbeitung von Rückmeldungen dient dazu, die Folien letztendlich zu optimieren. Mit Hilfe dieser Präsentationen können

  • Schüler/-innen ihr Lerntempo in der Stunde selbst regulieren,
  • Schüler/-innen zu Hause die Unterrichtseinheit nochmals nachvollziehen und
  • Schüler/-innen den Stoff versäumter Stunden mit Einführungsfolien selbständig erarbeiten.

Autor/in: Helgrid Müller
Durchführende Institution/en: Bundesgymnasium und Bundesrealgymnasium Klagenfurt (201046)
Fach/Fächer: Darstellende Geometrie
Schulstufe/n: 11. und 12. Schulstufe


Dateien: Kurzfassung, Langfassung
Weiterführende/s Projekt/e: Power Point statt Tafel, Kreide, Lineal und Zirkel

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation