"The Book Kids" - ein schulübergreifendes Leseprojekt: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Imstwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(IMST-Projektbericht-Export durch Benutzer)
 
 
Zeile 19: Zeile 19:
 
[https://www.imst.ac.at/files/projekte/1611/anhang/ANHANG.pdf ANHANG.pdf]
 
[https://www.imst.ac.at/files/projekte/1611/anhang/ANHANG.pdf ANHANG.pdf]
  
[[Category: TP_Schreiben,_Lesen,_Literatur]]
+
[[Category:TP_Schreiben,_Lesen,_Literatur]] [[Category:IMST]]
 
[[Category: Deutsch_Lesen_Schreiben]]
 
[[Category: Deutsch_Lesen_Schreiben]]
 
[[Category: Deutsch_als_Zweitsprache]]
 
[[Category: Deutsch_als_Zweitsprache]]

Aktuelle Version vom 10. Juli 2019, 15:58 Uhr


Neben Jugendlichen, die eine reguläre Lehrstelle haben, werden Lehrlinge auch in einer überbetrieblichen Ausbildungsmaßnahme des AMS u. a. in unserer Berufsschule auf die Anforderungen des Arbeitsmarktes vorbereitet. Von BerufsschülerInnen heißt es nicht selten, sie seien eine schwierige, unmotivierte, bildungsferne Gruppe. Etwa 90 % der Jugendlichen, die sich in der oben genannten Maßnahme befinden, haben Migrationshintergrund, ihnen wird fehlende Motivation, geringes Selbstwertgefühl und mangelnde Sprach- und Lesekompetenz zugeschrieben. Unser Ziel war es, diese Jugendlichen über die Lesepatenschaft mit einer Volksschule und das Verfassen eines mehrsprachigen Kinderbuchs in ihrem Selbstwertgefühl zu stärken und sie stolz auf ihre Mehrsprachigkeit zu machen. Im Vordergrund der Projektarbeit standen daher das Sichtbarmachen des vielfältigen kulturellen Potentials der Kinder und Jugendlichen sowie das Ziel, Situationen zu schaffen, in denen voneinander gelernt und kulturelle Vielfalt sowie Integration bewusst gelebt werden können.


Autorin: Jutta Majcen
Durchführende Institution: Berufsschule für Bürokaufleute (915105)
Fächer: Deutsch, Textverarbeitung, Medientraining
Schulstufen:
Schulart: BS
Dateien: Kurzfassung Langfassung ANHANG.pdf

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation