"Lebensraum Wasser": Ein Projekt zur Förderung naturwissenschaftlicher Grundkompetenzen im Fach NW (Naturwissenschaften) der 6. Klassenstufe des Gymnasiums: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Imstwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „Im Rahmen des Unterrichts im Fach „Naturwissenschaften“ der 6. Klassenstufe eines saarländischen Gymnasiums wird das Projekt „Lebensraum WASSER“ durchgef…“)
 

Version vom 3. Januar 2012, 16:02 Uhr

Im Rahmen des Unterrichts im Fach „Naturwissenschaften“ der 6. Klassenstufe eines saarländischen Gymnasiums wird das Projekt „Lebensraum WASSER“ durchgeführt und kritisch betrachtet. Bei diesem Projekt stehen nicht nur biologische, sondern auch, ganz im Sinne des PFL-NaWi-Lehrganges, chemische und physikalische Aspekte im Fokus. Das Hauptziel des Projektes ist jedoch nicht die Vermehrung von spezifischem Fachwissen, sondern die Förderung naturwissenschaftlicher Grundkompetenzen im Bereich des Planens, Durchführens und Protokollierens von Experimenten.

Ob dieses Ziel mit einer Klasse der 6. Klassenstufe eines Gymnasiums nach entsprechendem vorhergehenden Unterricht zu erreichen ist, soll zum einen durch die von den SchülerInnen angefertigten Projekt-Mappen und zum anderen durch einen Fragebogen ermittelt werden.


Autor/in: Jens Ammer
Durchführende Institution/en: Albertus-Magnus-Gymnasium St. Ingbert/Saarland
Fach/Fächer: Naturwissenschaften Schulstufe/n: 6. Schulstufe



Dateien: Langfassung

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation